Junge Frau mit Sonnenbrille auf einer Parkbank, scheinbar ratlos

Foto: Juliet Furst / Unsplash

HOME OFFICE – Du machst dir kein Bild!

Satirische Momentaufnahmen inmitten einer Viruskrise

Komödie in zwei Akten von Bernd Spehling

PREMIERE

Samstag 12. Juni 19:30 Uhr

Weitere Vorstellungen finden Sie in unserer Übersicht für den Monat Juli!

Mit Eva Kammigan und Dietmar Blume
Regie: Dietmar Blume

Karten: 15,- Euro / 10,- Euro

Spielort: Open-Air-Spielstätte im Hof des „überzwerg – Theater am Kästnerplatz“, Erich-Kästner-Platz 1, 66119 Saarbrücken

Eine globale Virus-Pandemie ist ausgebrochen. Das ausgerechnet in diesen Zeiten scheinbar zum Shooting-Star erwachte Homeoffice steht für selbstgemachte Einzelschicksale. Und irgendwo in einem Park stehen zwei Bänke und davor, mittendrin oder dahinter kommen und gehen am Tage Hunderte von Menschen.

Der Seniorin Hiltrud bricht mit ihren Kreuzfahrten ein Lebensinhalt weg. Dem Justizfachangestellten Rüdiger flieht vor dem Homeoffice-Irrsinn in den Park. Dem Schauspieler und Kabarettisten Pierre brechen seine Vorstellungen weg. Daniel gelingt eher zufällig die Annäherung an seine Lieblingsparkjoggerin Katja. Die in die Obdachlosigkeit abgerutschte Sozialwissenschaftlerin Carmen scheint sich zu stabilisieren. Mittendrin stehen Anja und Hotte, die Parkarbeiter der Stadtverwaltung. Anja erliegt in dem ganzen Geschehen einer hypochondrischen Infektion und Hotte, das Berliner Original, kann und weiß zum Glück alles, was es braucht, das Leben nicht zu einem 24-stündigen Homeoffice werden zu lassen.

8 Menschen in 18 Szenen, in Mehrfachbesetzung dargestellt von Eva Kammigan und Dietmar Blume.

Wie all das geschieht? Nun, Sie machen sich kein Bild …!

ACHTUNG: Die Veranstaltung findet nicht im TiV statt, sondern auf der Open-Air-Spielstätte im Hof des „überzwerg – Theater am Kästnerplatz“, Erich-Kästner-Platz 1, 66119 Saarbrücken.

    Kartenreservierung

    Mit Sternchen* markierte Felder sind Pflichtfelder


    Ich reserviere
    Karte(n)* à 15 Euro
    Karte(n)* à 10 Euro
    Ermäßigungsberechtigt sind Schüler*Innen, Student*Innen, Auszubildende, Schwerbehinderte und Erwerbslose


    Bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mailadresse korrekt ist. Sie erhalten unmittelbar nach der Bestellung eine Reservierungsbestätigung per E-Mail.

    Zur Rückverfolgung von möglichen Corona-Infektionsketten werden Ihre Daten vier Wochen lang archiviert und danach vernichtet.