Grafik: Christoph Spanier

EROTISCHE STUNDE

Texte von Giovanni Boccaccio

Donnerstag 03. Februar 19:30 Uhr

Mit Katharina Fiedler und Moschgan Ebrahimi

Karten: 15,- Euro / 10,- Euro

„Die Geschichten wissen von süßen und bitteren Liebesabenteuern und vielerlei wunderlichen Begebenheiten aus alter und neuer Zeit. Die reizenden Leserinnen werden sich gleicherweise an den unterhaltsamen Dingen ergötzen, wie auch guten Rat daraus schöpfen können, was zu vermeiden und was anzustreben ist. Dies wiederum ist meines Erachtens nicht möglich, ohne daß dabei die Langeweile vertrieben wird.“

Mit diesen Zeilen leitet Boccaccio einen pandemiezeitlichen Reigen seiner „Lobgesänge auf die irdische Liebe“ ein, die auf die Antike und die Fabliaux des 12. bis 14. Jahrhunderts zurückgreifen konnten und bis in die Gegenwart zahllose Variationen sprießen lassen. Einen kleinen Reigen mit Zeitsprüngen zur Vertreibung von Langeweile ( im Theater und im Leben ) bieten Katharina Fiedler und Moschgan Ebrahimi erneut in der erotischen Stunde im TiV.

Die „Erotische Stunde“ mit anregenden Lesungen erleben Sie jeweils am ersten Donnerstag eines Monats.

    Kartenreservierung

    Mit Sternchen* markierte Felder sind Pflichtfelder


    Ich reserviere
    Karte(n)* à 15 Euro
    Karte(n)* à 10 Euro
    Ermäßigungsberechtigt sind Schüler*Innen, Student*Innen, Auszubildende, Schwerbehinderte und Erwerbslose


    Bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mailadresse korrekt ist. Sie erhalten unmittelbar nach der Bestellung eine Reservierungsbestätigung per E-Mail.

    Zur Rückverfolgung von möglichen Corona-Infektionsketten werden Ihre Daten vier Wochen lang archiviert und danach vernichtet.