Foto: privat

KULTUR:RAUM

Eine total ernstgemeinte Installation von Krass, Kriesten und Sebaa.
Für 1 Person + max. 1 weitere Begleitperson

Freitag 18. Februar - Sonntag 20. Februar
Freitag 25. Februar - Sonntag 27. Februar

Mehrere Aufführungen pro Tag, genaue Uhrzeiten im Text

Mitwirkende:
Manuel Krass
— Konzept, Regie, Musik, Sprache
Eveline Sebaa
— Dramaturgie, Regie, Sprache
Krischan Kriesten
— visuelle Inszenierung, Regie
Karl-Heinz Zmugg
— Sprache
Nora Koenig
— Spiel
Charlotte Kaiser
— Mandola

Karten: 15,- Euro / 10,- Euro

Sehen. Hören. Riechen. Wahrnehmen. Staunen. Allein sein in einem Kultur:Raum für eure Sinne. Melancholie kann mitgebracht werden. Keine Fragen. Keine Provokation. Keine Belehrung. Keine Tagespolitik. Keine Tomaten. Sollte es aber passieren, dass du vor dem Theater mehr als zehn Minuten warten musst, stehen Eier und Gegenstände zum Werfen zur Verfügung.

Die wichtigsten Regeln:
* Kommt auf keinen/jedem Fall, wenn ihr der Meinung seid, bereits alles verstanden zu haben.
** Kommt in jedem/keinen Fall, wenn ihr Neuem oder Fremdem gegenüber skeptisch eingestellt seid.
*** Wir lassen nicht Jede:n rein. Es wird ein Auswahlverfahren geben; weitere Infos gibt es nicht, nur soviel: Wer ohne Schal kommt, kann gleich wieder gehen.

Solltest du das Bedürfnis haben, deinem Unmut Luft zu machen oder ein Lob auszusprechen, hast du die Möglichkeit dazu via E-Mail: AllesistSinn@manuelkrass.de
Unter allen Einsendungen verlosen wir das Buch „Empört euch“, von Stéphane Hessel.

Regeln, Auswahlverfahren und Infos sind möglicherweise nicht mehr tagesaktuell am Aufführungstag.

Termine:
18., 19., 20. + 25., 26., 27. Februar 2022

Zeiten:
Freitags + Samstags jeweils 17:00 – 21:00
Sonntags 15:00 – 19:00

Turnus:
30 Minuten (20 Minuten im Kultur:Raum – 10 Minuten Lüften)
Die Eintrittskarten werden nach Zeiten vergeben, damit es zu keinen Warteschlangen kommt.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Saarbrücken und des Ministeriums für Bildung und Kultur des Saarlandes.

Kartenreservierung

Klicken Sie unten im Kalender beim Wunsch-Datum auf die passende Uhrzeit. Es öffnet sich ein Formular. Scrollen Sie in diesem Formular nach unten, bis der blaue Button „Teilnehmen“ sichtbar wird.
Nur wenn der Termin noch frei ist, gibt es diesen blauen Button. Fehlt er, müssen Sie einen anderen Termin auswählen.
Drücken Sie diesen Button. Geben Sie im nächsten Schritt bitte Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse ein und drücken in dem Eingabeformular ebenfalls auf den Button „Teilnehmen“. Klicken Sie im sich öffnenden Mitteilungsfenster auf „Okay“, danach können Sie das Formular schließen. Sie erhalten direkt eine Bestätigungsmail.
Ihre Reservierung wird erst gültig, nachdem Sie den Bestätigungslink in dieser E-Mail aufgerufen haben.
Sie erhalten außerdem möglichst zeitnah zu Ihrer Reservierung noch eine Nachfrage per E-Mail, ob Sie eine oder zwei Karten reservieren möchten.

Die Termine liegen in der Vergangenheit, der Kalender wurde deaktiviert!