tiv logo landscape 640 - GRETCHEN 89 ff

MÄRZ 2023

Freier Spielplan

GRETCHEN 89 ff

Komödie von Lutz Hübner

Ein Blick hinter die Kulissen: Ein Regisseur und eine Schauspielerin proben die sogenannte „Kästchenszene“ aus Goethes Faust I (Seite 89 ff). Dies wiederholt sich über ein Dutzend Mal mit verschiedenen Charakteren und Neurosen: Die Diva trifft auf den Anfängerregisseur, der alte Haudegen auf eine Schauspielschülerin im ersten Berufsjahr, eine regieführende Dramaturgin auf einen männlichen Gretchen-Darsteller …

Gretchen 89 ff ist eine Liebeserklärung an das Theater und ein urkomischer Spaß für alle, die sich schon immer fragten, wie Theater eigentlich entsteht. Diese Komödie führt gemütvoll die Liebe zum Theater auf den Boden der Tatsachen zurück und begegnet dem allgegenwärtigen Pathos mit einer Portion gesundem Humor.

Mitwirkende: Verena Ayere, Eva Lippold, David Kassung, Sane Kruse, Merit Preiss, Bob Ziegenbalg
Regie: Bob Ziegenbalg

TERMINE + KARTEN

Samstag 04. März 19:30 Uhr
Freitag 17. März + Samstag 18. März
jeweils 19:30 Uhr

Eintritt: 15,– € normal / 10,– € ermäßigt und 5,– € für alle Kinder bis 12 Jahre

© 2022— Theater im Viertel

Das TiV wird gefördert von: