Club „akTiV“

Lust auf Theater? Lust darauf, mal selbst in eine andere Rolle zu schlüpfen?

Foto: Club akTiV

Lust zu spielen, sich auszuprobieren, sich neu zu erleben? Nicht mehr nur zuschauen, sondern selbst aktiv zu werden? Lust drauf, als Akteur ins TiV zu kommen?

Der Club „akTiV“ hat sich neu mit einem bislang ziemlich jungen und hochmotivierten Team zusammengefunden. Wer Lust hat, selbst Theater zu spielen, sollte sich ganz schnell entscheiden und gleich dazustoßen, um die aktuelle Truppe zu ergänzen

Nach den erfolgreichen Aufführungen von F.X. Kroetz‘ „Ich bin das Volk!“ und Joël Pommerats „Die Wiedervereinigung der beiden Koreas“ und der – leider nicht mehr wegen Corona aufführbaren – Komödie „Ein Winter unterm Tisch“ von Roland Topor, entscheiden wir an den nächsten Montagen, ob wir auf ein vorhandenes Stück wie in der Vergangenheit zurückgreifen oder ein Eigenes erarbeiten und im Frühjahr 2022 zur Aufführung bringen.

Die Teilnahme steht allen ab 18 Jahren offen. Spielerfahrung ist weder erforderlich noch hinderlich. Benötigt wird einzig die Lust und etwas Mut, sich von sich selbst überraschen zu lassen, neue Spiel-Räume zu erschließen und sich in einem angstfreien Raum mit Spaß und Spielfreude zu begegnen.

Der Club „akTiV“ trifft sich immer montags von 18:00 bis 20:00 Uhr auf der Bühne des TiV. Die Akteur:innen erarbeiten sich über Bewegung, Sprache und Improvisation fremde Figuren und spannende Geschichten. Mit der Vermittlung grundlegender Schauspieltechniken wird erlebt, was es heißt, einen anderen als den eigenen Charakter zu verkörpern. Am Ende der Spielzeit steht die Aufführung eines Stückes auf der Bühne des TiV.
Monatsbeitrag für den Club: 45,– Euro / 35,– Euro (Student:innen)

Die Leitung des Club liegt bei der Schauspielerin mit theaterpädagogischer Erfahrung Christine Manami Münster-Domke, assistiert von Robert Karge.

Kontakte: Christine Münster-Domke (mail@christinemuenster.de) oder Robert Karge (robert.karge@dastiv.de)

Also, Lust drauf? Dann herzlich willkommen im Theaterclub akTiV, dem Theaterclub vom Theater im Viertel in Saarbrücken, Landwehrplatz 2!


TiV-KinderClub

Der TiV-KinderClub steht Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren offen. In diesem Club bedeutet Theater mehr als eine Rolle auswendig zu lernen und Stücke auf die Bühne zu bringen.
Im KinderClub sammeln wir erste Bühnenerfahrung, erlernen spielerisch theatrale Grundlagen, improvisieren, erarbeiten Szenen und setzen uns mit Texten auseinander.
Dabei spielen Konzentrations-, Spannungs- und Wahrnehmungsübungen eine wichtige Rolle. Wir schärfen unsere Sinne, unsere Ausdrucksmöglichkeiten und wachsen somit nicht nur auf der Bühne sondern auch im realen Leben.

Foto: Gerhard Schaaly

Der TiV-KinderClub findet jeweils dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr statt.

Geleitet wird der KinderClub von Christine Manami Münster-Domke, die 1975 in Saarbrücken zur Welt kam, 2001 in Mainz die Schauspielschule abschloss und danach Engagements u.a. am Staatstheater Mainz, dem E.T.A Hoffmann Theater in Bamberg sowie dem Konradhaus in Koblenz hatte. Mittlerweile konzentriert sie sich überwiegend auf die Aus-und Weiterbildung von Menschen jeglichen Alters (vom Kindergarten bis zur Erwachsenenbildung, LPM, HTW etc.).