„COOL JASS“

Ro Gebhardt & Friends

Im Rahmen des Gitarrenfestivals der Saarländischen Gitarren-Akademie
SPIELORT IST DAS "GARELLY-HAUS", Eisenbahnstraße 14, 66117 Saarbrücken.
Sa 17.10. 17:00

Eintritt frei Reservierung erforderlich wg. Corona

Mit Armindo Ribeiro, Portugal (vocals/keys/akkordeon) Jean-Marc Robin, Frankreich (drums), Alec Gebhardt (bass) und Ro Gebhardt (git)


Auch 2020 wird es trotz Corona das alljährliche wiederkehrende Konzert von „Ro Gebhardt & Friends“ im Rahmen des Gitarrenfestivals der Saarländischen Gitarren-Akademie geben.Zum Sommerausklang werden dabei wieder ein paar heisse, lateinamerikanische Rhythmen, poppige Grooves untermalt mit erdigem Jazz & Blues zum Besten gegeben werden.

Mit dabei einige seiner liebsten Freunde und Kollegen. Ro Gebhardt, der sonst eher bekannt ist durch seine Groß-Projekte in Richtung Big-Band-Sound, Jazz, Funk oder einen seiner Solo-Auftritte, kommt diesmal im Latin-Quartett daher. Zu hören sein werden einige der bekanntesten Songs der Brasil, Latin und Tango-Literatur. Ein paar Songs aus eigener Feder von der letzten, beim SR und in Berlin produzierten CD „Fruit Of Passion“ werden natürlich auch nicht fehlen.

Als Musiker der mittlerweile erfolgreich auf Bühnen wie dem Blue Note / New York, beim Central Park Jazzfest NYC, dem Duc de Lombard in Paris, dem Aquarium in Warschau oder dem A-Trane in Berlin gestanden hat und der als Gastdozent an Hochschulen und Universitäten wie z.B. dem Harbor Conservatory for the Performing Arts in New York, Mainz, Köln, Freiburg oder Malta geladen wurde, gehört Ro wohl zu den bedeutenderen Musikern Deutschland und Europas.

Sein aktuelles Werk „Jazz-Alphabet“ und „Art Of Guitar-Duo“ hat soeben den deutschen Musikeditionspreis gewonnen.

Presse:

„traumhaft virtuos“ (Gitarre&Bass), „Meister ihres Fachs“ (Jazzpodium), „in der 1. Liga europäischer Jazzgitarren-Tradition“ (Jazzthing), „Ausnahmemusiker in hinreißendem Dialog“ (Frankfurter Allgemeine), „Ausufernde Spielfreude und grossartige Dynamik“ (SZ), „erste Liga europäischer Jazz-Musiker“ (Keyboards Magazin)

Am darauffolgenden Sonntag, 18.10. ab 16:00 Uhr findet im TiV ein Ensemble-Workshop mit Ro Gebhardt statt. Thema: „The Art of Interplay“. Der Workshop ist kostenlos, Dauer bis ca 19:00 Uhr.

CORONA-UPDATE:
SPIELORT IST DAS „GARELLY-HAUS“, Eisenbahnstraße 14, 66117 Saarbrücken.

Kartenreservierungen AUSSCHLIESSLICH über das Formular auf dieser Programmseite oder per Telefon (AB).
||! Bitte geben Sie unbedingt auch Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer an. OHNE diese Angaben ist eine Reservierung NICHT MÖGLICH !||
Zur Rückverfolgung von möglichen Corona-Infektionsketten werden Ihre Daten – wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben – 4 Wochen lang archiviert und danach vernichtet. Vielen Dank für Ihr Verständnis!