DAS OMEN DER FINSTERNIS

Lesung aus "König der vier Weltgegenden" - Band 4

So 23.08. 10:00

Karten: 12,- / 7,- Euro

Mit Ari TUR und Mwoloud Daoud (Oud)


Band 4 der Romanserie „König der vier Weltgegenden“ mit dem Untertitel „Das Omen der Finsternis“ (Verlag Books on Demand / BoD; ISBN: 9783750408173) schildert in spannender Weise die historischen Begebenheiten am Ende des 13. Jahrhunderts v. Chr. in Mesopotamien. Ari TUR lässt auch in diesem Teil wieder die altorientalische Geschichte, die er aus Texten von assyrischen und babyloni-schen Keilschrifttafeln zusammengetragen hat, lebendig werden. Da die Hauptprotagonisten des Romans tatsächlich gelebt haben, entwickelt sich eine mitreißende Story, die die Leserschaft in eine Welt fremder Kulturen entführt, die von Magie, Machthunger und Intrigen an den Königshöfen geprägt ist. Die Leserinnen und Leser begleiten dabei den Königsboten Senni und den Bogenschützen Banu auf ihren gefährlichen Reisen an die vier Enden der damals bekannten Welt – dem Reich des „Königs der vier Weltgegenden“.

Im Mittelpunkt der Lesung im Hof des Theaters Überzwerg stehen altorientalische Zaubertexte und Wahrsagerei aus den assyrisch-babylonischen Omen-Serien. Assyrische Tontafeltexte, die der Autor selbst bei Ausgrabungen in der syrischen Wüste entdeckte, bilden die Grundlage der Geschichte, die – entlang historischer Begebenheiten – vom Leben der Menschen in Mesopotamien berichtet.

Wer schon einmal eine Lesung von Ari TUR besucht hat, weiß, dass die Lesung in orientalischer Atmosphäre stattfindet. Begleitet wird Ari TUR von dem syrischen Schauspieler Theaterregisseur Mwoloud Daoud, der auch mit seiner Oud, einer arabischen Laute, die musikalische Umrahmung gestaltet.

CORONA-UPDATE:
SPIELORT IST DER INNENHOF DES THEATERS ÜBERZWERG, Erich-Kästner-Platz 1, 66119 Saarbrücken

Kartenreservierungen AUSSCHLIESSLICH über das Formular auf dieser Programmseite oder per Telefon (AB).
Bezahlung nur per Vorkasse mit Geldeingang spätestens am Veranstaltungstag.
||! Bitte geben Sie unbedingt auch Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer an. OHNE diese Angaben ist eine Reservierung NICHT MÖGLICH !||
Nach einer Kartenbestellung über unser Formular erhalten Sie per E-Mail eine Reservierungsbestätigung mit den Zahlungsmodalitäten. Wenn Sie telefonisch reservieren, kontaktieren wir Sie schnellstmöglich wegen der Daten für Ihre Banküberweisung.
Zur Rückverfolgung von möglichen Corona-Infektionsketten werden Ihre Daten – wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben – 4 Wochen lang archiviert und danach vernichtet. Vielen Dank für Ihr Verständnis!